Anzeige
Klinikum 5
MDV geht nächsten Schritt in Richtung Barrierefreiheit | MDV - Mitteldeutscher Verkehrsverbund

MDV - Mitteldeutscher Verkehrsverbund (Foto: MDV)

MDV geht nächsten Schritt in Richtung Barrierefreiheit

Pressemitteilungen
18.11.2022, 11:46 Uhr
Von: Mitteldeutscher Verkehrsverbund GmbH
Broschüre „MDV-Tarif in Leichter Sprache" erschienen

Ungefähr jeder 10. Mensch in Deutschland ist darauf angewiesen, Informationen in sogenannter Leichter Sprache zu bekommen. Leichte Sprache – als Teil und Umsetzungshilfe für Barrierefreiheit – setzt auf größtmögliche Verständlichkeit und verringert somit Zugangshemmnisse.

Barrierefreiheit für physisch eingeschränkte Menschen ist bereits auf einem guten Weg. So wurden in den letzten Jahren im MDV-Gebiet zahlreiche Haltestellen stufenlos umgebaut und niederflurige Fahrzeuge beschafft.

Mit dem Einsatz der Leichten Sprache geht der MDV einen weiteren Schritt in Richtung Barrierefreiheit und macht den ÖPNV für kognitiv eingeschränkte Menschen besser zugänglich. Damit werden mobilitätseingeschränkte Personen angesprochen, bei denen die kognitiven und emotionalen Aufnahme-, Verarbeitungs- und Speicherprozesse, das Ausdrucksverhalten, die Motorik sowie die sprachliche und nichtsprachliche Kommunikation beeinträchtigt sind.

Komplexe Informationen wie Tarifbestimmungen und Ticketinformationen werden in der druckfrisch erschienenen 52-seitigen Broschüre „Der MDV-Tarif in Leichter Sprache" bildreich und mit leicht verständlichen Worten dargestellt. Um bestmögliche Verständlichkeit mit der neuen Broschüre zu erreichen, hat sich der MDV fachlich beraten lassen. Sowohl eine staatlich geprüfte und allgemein beeidigte Schriftdolmetscherin für die deutsche Sprache als auch eine Prüfgruppe kognitiv eingeschränkter Personen aus dem Netzwerk für Leichte Sprache haben die Texte für die Broschüre und die MDV-Website ausführlich geprüft.

Der MDV-Geschäftsführer Steffen Lehmann freut sich: „Uns ist es seit Jahren ein besonderes Anliegen, den 2,1 Millionen Menschen im MDV-Gebiet die Nutzung des Nahverkehrs so einfach wie möglich zu gestalten. Die zahlreichen positiven Rückmeldungen der Begegnungsstätten wie integrative Schulen und Werkstätten für behinderte Menschen im gesamten MDV-Gebiet zeigen uns, dass wir mit dieser neuen Broschüre echte Unterstützung im Mobilitätsalltag bieten."

Die Broschüre "MDV-Tarif in Leichter Sprache" wird am MDV-Infomobil ausgegeben und kann unter https://www.mdv.de/infomaterial-bestellen/ kostenfrei bestellt werden. Auch die MDV-Website stellt nun Informationen in Leichter Sprache unter www.mdv.de/leichte-sprache bereit.

Für Anfragen in Leichter Sprache können sich Interessierte an leichte-sprache@mdv.de wenden oder im Kontaktformular https://www.mdv.de/kontakt/ die Rubrik „Informationen in Leichter Sprache" auswählen.

Kommentare