Anzeige
Klinikum 1
Polizeireport Altenburger Land - Zeitraum vom 20. - 23.01.2023 | Thüringer Polizei / Landespolizeiinspektion Gera

Thüringer Polizei / Landespolizeiinspektion Gera (Foto: Magnus auf Pixabay | Collage ABG-Net.de)

Polizeireport Altenburger Land - Zeitraum vom 20. - 23.01.2023

Polizeiberichte
23.01.2023, 15:52 Uhr
Von: Landespolizeiinspektion Gera / Presseportal
+++ Betrunkener Fahrradfahrer +++ Einbrecher im Tierheim +++ Ermittlungen zum Brand in Franz-Mehring-Straße +++ Pkw-Fahrer unter Einfluss von BTM unterwegs +++ Brandausbruch im Keller +++ Pkw-Spiegel beschädigt +++ Vorfahrt missachtet

Betrunkener Fahrradfahrer

Altenburg: Am Freitag gegen 18:20 Uhr fiel eingesetzten Polizeibeamten ein 47-jähriger Fahrradfahrer wegen seiner auffälligen Fahrweise in der Albert-Levy-Straße auf. Im Rahmen der nun anstehenden Verkehrskontrolle wurde festgestellt, dass der Mann mit einem Alkoholwert von 2,49 Promille unterwegs war. Es folgte die Unterbindung der Weiterfahrt, eine Blutentnahme sowie die Erstattung einer Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

 

Einbrecher im Tierheim

Altenburg: In der Nacht von Freitag zu Samstag brachen unbekannte Täter in das Tierheim Am Poschwitzer Park ein. Entwendet wurden die Spendenbox sowie Werkzeug. Die Einbrecher verursachten außerdem hohen Sachschaden. Hinweise zum Täter bzw. zur Tat nimmt die PI Altenburger Land unter 03447/471-0 entgegen.

 

Ermittlungen zum Brand in Franz-Mehring-Straße

Altenburg: Aufgrund einer gemeldeten Rauchentwicklung rückten Feuerwehr und Polizei Freitagnachmittag (20.01.2023), gegen kurz nach 15:30 Uhr in die Franz-Mehring-Straße aus. Vor Ort stellte sich heraus, dass im Dachgeschoss eines leerstehenden Mehrfamilienhauses ein Brand ausgebrochen war. Durch schnelles Einschreiten der Feuerwehr konnte die Ausbreitung des Feuers verhindert werden, so dass zum Glück kein Schaden an der Gebäudesubstanz zu verzeichnen war. Auch Personen wurden nicht verletzt. Warum es letztlich zum Brandausbruch kam, ist unbekannt. Die Kripo in Altenburg ermittelt zum Geschehen. Zeugen welche Hinweise zur Brandentstehung geben können werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 8234-1465 bei der KPI Gera zu melden.(RK)

 

Pkw-Fahrer unter Einfluss von BTM unterwegs

Meuselwitz: Am 22.01.2023, gegen 13:40 Uhr kontrollierten Polizeibeamte in der Zeitzer Straße der Fahrer eines Pkw Audi. Ein Drogenvortest verlief bei dem 36-Jährigen positiv auf Canabis. Im Krankenhaus wurde daher eine Blutentnahme durchgeführt und die Weiterfahrt untersagt. Ein entsprechendes Verfahren wurde eingeleitet.

 

Brandausbruch im Keller

Altenburg: Gleich zweimal rückten Kräfte der Feuerwehr sowie der Polizei am Sonntag (22.01.2023) in die Eschenstraße aus, nachdem jeweils eine Rauchentwicklung aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses gemeldet wurden. Zunächst kamen die Kräfte gegen 01:35 Uhr zum Einsatz, nachdem es zum Brandausbruch, offensichtlich im Bereich des Hauptstromverteilerkastens, kam. Als gegen 06:30 Uhr erneut Rauch im Keller des Hauses gemeldet wurde, rückten die Einsatzkräfte erneut aus. Warum es jeweils zu den Rauchentwicklungen kam, ist derzeit noch nicht abschließend geklärt. Nach derzeit vorliegenden Erkenntnissen wurde keiner der Hausbewohner verletzt. Allerdings entstand nicht unerheblicher Schaden im Kellerbereich. Die Kriminalpolizei in Altenburg hat die Ermittlungen zum Geschehen übernommen. Zeugen, welche Hinweise zur Brandentstehung geben können werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 8234-1465 an die KPI Gera zu wenden. (RK)

 

Pkw-Spiegel beschädigt

Altenburg: Im Zeitraum vom 19.01.-20.01.2023 beschädigten unbekannte Täter in der Darwinstraße die Außenspiegel von zwei Pkw VW. Bei einem VW Caddy wurden beide Außenspiegel und an einem weiteren Fahrzeug der rechte Außenspiegel mit Gewalt beschädigt. Seitens der PI Altenburger Land wurden die Ermittlungen dazu aufgenommen. Zeugen, welche Hinweise zu dem bislang unbekannten Täter oder den Tatgeschehen geben können, werden gebeten sich unter der Tel. 03447 / 471-0 bei der hiesigen Dienststelle zu melden.

 

Vorfahrt missachtet

Windischleube: Ein 58-jähriger Fahrer eines Pkw BMW hatte am 22.01.2023, kurz nach 14:00 Uhr die Absicht von der L1353 auf die B7 aufzufahren. Dabei bemerkte er scheinbar den aus Richtung Eschefeld kommenden Fahrer eines Pkw Skoda zu spät, so dass es zum Zusammenstoß kam und der BMW im Straßengraben rutschte. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Verletzt wurde zum Glück niemand. Die Polizei in Altenburg hat die Ermittlungen zum Unfallgeschehen aufgenommen.


Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera

Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de 
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.as

Kommentare