Anzeige
Klinikum 1
Polizeireport Altenburger Land - Zeitraum vom 18. - 19.01.2023 | Thüringer Polizei / Landespolizeiinspektion Gera

Thüringer Polizei / Landespolizeiinspektion Gera (Foto: Magnus auf Pixabay | Collage ABG-Net.de)

Polizeireport Altenburger Land - Zeitraum vom 18. - 19.01.2023

Polizeiberichte
19.01.2023, 12:16 Uhr
Von: Landespolizeiinspektion Gera / Presseportal
+++ Versuchter Einbruch +++ Pkw gerät auf die Gegenfahrbahn +++ Winterdienstfahrzeug kommt von der Fahrbahn ab

Versuchter Einbruch

Altenburg: Im Zeitraum vom 17.01.-18.01.2023 versuchten unbekannte Täter gewaltsam in ein Geschäft in der Frauenfelsstraße einzudringen. Zum Glück gelang es den Einbrechern nicht. Allerdings verursachten sie Sachschaden an der Tür und am Schloss. Seitens der Altenburger Polizei wurden die Ermittlungen dazu aufgenommen. Zeugen, welche Hinweise zu dem bislang unbekannten Täter geben können oder den Vorgang möglicherweise gesehen haben, werden gebeten sich unter der Tel. 03447 / 471-0 zu melden.

 

Pkw gerät auf die Gegenfahrbahn

Altenburg: Beim Befahren der Zschernitzscher Straße am gestrigen Tag (18.01.2023), gegen 10:15 Uhr geriet die 35jährige Fahrerin eines Pkw Skoda in einer Kurve in den Gegenverkehr. Dort kollidierte sie mit der Fahrerin eines Pkw VW. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Zum Glück wurde niemand verletzt.

 

Winterdienstfahrzeug kommt von der Fahrbahn ab

Nobitz: Die 35-jährige Fahrerin eines Winterdienst-Lkws kam gestern Mittag (18.01.2023), gegen 12:35 Uhr in Klausa in einer Linkskurve auf winterglatter Fahrbahn ins Rutschen. Anschließend kollidierte das Fahrzeug mit einem Baum. Die Fahrerin wurde dabei verletzt und durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Am LKW entstand Sachschaden.


Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera

Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de 
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.as

Kommentare