Anzeige
Klinikum 2
VHS-Vortrag: „Zeitenwende in Deutschland – Zeitenwende in der internationalen Politik“ | Altenburg, Volkshochschule

Altenburg, Volkshochschule (Foto: Ronny Franke)

VHS-Vortrag: „Zeitenwende in Deutschland – Zeitenwende in der internationalen Politik“

Kunst, Kultur & Freizeit
28.11.2022, 10:06 Uhr
Von: Michael Hein, vhs Altenburger Land
Der aus Funk und Fernsehen bekannte Politikwissenschaftler Prof. Dr. Carlo Masala von der Universität der Bundeswehr München kommt nach Altenburg.

In der „Akademie in der Aula“ in der Volkshochschule Altenburg am Hospitalplatz 6 wird er am Montag, dem 5. Dezember, 18 Uhr, zum Thema „Zeitenwende in Deutschland – Zeitenwende in der internationalen Politik“ sprechen. Hintergrund ist der russische Angriffskrieg auf die Ukraine, der zu einer Neujustierung der deutschen Außenpolitik geführt hat und bereits jetzt sichtbare Auswirkungen auf die internationale Politik der kommenden Jahre und Jahrzehnte zeigt. In seinem Vortrag wird Masala der Frage nachgehen, welche Entwicklungen für die nähere Zukunft absehbar sind, wie sich das internationale System entwickeln wird und wie die deutsche Strategie aussieht, sich an die neuen Realitäten europäischer und globaler Politik anzupassen. Dabei wird er auch darauf eingehen, welche Rolle die Bundeswehr zukünftig spielen kann und wird. Der Eintritt ist frei. Aufgrund des großen Interesses empfiehlt die Volkshochschule jedoch eine Platzreservierung: telefonisch unter 03447 507928 oder online unter www.vhs-altenburgerland.de.

Kommentare