Anzeige
Klinikum 5
Musikalischer Brunch mit dem Kiewer Sinfonieorchester in Gera | Kyiv Symphony Orchestra

Kyiv Symphony Orchestra (Foto: Kyiv Symphony Orchestra)

Musikalischer Brunch mit dem Kiewer Sinfonieorchester in Gera

Kunst, Kultur & Freizeit
15.11.2022, 17:43 Uhr
Von: Theater Altenburg Gera gGmbH
Musik verbindet! Seit dem Kriegsausbruch in der Ukraine erlangt diese Feststellung eine ganz besondere Aktualität.

Zwischenzeitlich fand das Kyiv Symphony Orchestra Mitte Juli eine vorübergehende Heimat in Gera. 80 Musikerinnen und Musiker bereiten sich seither in der Tonhalle  Gera auf ihre Konzerte in Deutschland und anderen europäischen Ländern vor.

Die Musiker*innen werden nun im Rahmen eines musikalischen Brunchs am Sonntag, den 20. November um 11:00 Uhr in der Tonhalle Gera, Clara-Zetkin-Straße 1, Werke von Levko Revutsky, Myroslav Skoryk und Gabriel Fauré zu Gehör bringen. Außerdem bietet das Orchester einen speziellen Programmpunkt für Kinder an – die Musiker*innen stellen spielerisch verschiedene Orchesterinstrumente vor. Im Anschluss haben Besucher*innen Gelegenheit bei Kaffee, Saft und belegten Brötchen mit den Orchestermitgliedern ins Gespräch zu kommen.

Die Teilnahme am Brunch ist kostenlos, eine vorherige Anmeldung nicht erforderlich. Das Projekt wird gefördert im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben“ sowie vom Thüringer Landesprogramm für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit „Denk bunt“. 

Die TheaterFABRIK ist in Gera die theaterpädagogische Abteilung des Theaters Altenburg Gera. Hier haben Kinder, Jugendliche und Erwachsene die Möglichkeit, an unterschiedlichen Theaterprojekten, regelmäßig stattfindenden Kursen oder einmaligen Workshops teilzunehmen und auf diese Weise selbst kreativ zu werden.

Kommentare